Sonntag, 17. Januar 2010

Socken für kalte Füsse

Endlich hab ich mal wieder was gestrickt.Ich habe für meine Kollegin die viel kalte Füsse hat ein Paar Socken gestrickt.







Die Wolle hat mir Nathalie gegeben,sie hat mir sofort gut gefallen.Ich denke auch meine Kollegin wird sich darüber freuen.

Kommentare:

  1. Liebs Tanti

    boah, di si aber flott vor Nadle ghüpft!!!!
    Die Wulle find i wunderschön! U so schön agnähm zum trage... grins, ha ja o äs paar us dere Wulle für mi gmacht.
    Aber dini si nu viiiiel schöner worde!!!
    Dini Fründin würd sech freue über die tolle Socke!!!! Sie liebt ja scho die andere Socke vo dier:-)

    Äs freut mi, das wieder Zyt gfunde hesch zum lisme:-)
    U nu meh freu i mi, dass i i zwöi e halb Wuche zu dir darf cho!!!! Buebe si scho jetz usser sich vor Freud!!!!

    I schänke dir viel Kraft für di kommendi, nid so eifachi Zyt für di!
    Äs soll immer en Ängel bi dir si!!!
    I bi ganz fescht i Gedanke bi dir!

    Ganz härzlichi Grüessli uf ganz bald!

    Küssli Nathalie, wo di wie äs Mami aluegt!!!!

    AntwortenLöschen
  2. Ohh liebe Pia eben bemerke ich das ich lange nicht hier war. Ohh die Socken sind dir aber perfekt gelungen . Einfach herrlich auch die farben. Mach weiter so ich freu mich auf Bildchen Herzlcihst Marlies

    AntwortenLöschen

Hallo
ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
Pia