Montag, 30. November 2009

Sissy

Sissy das Findelkind


Seit Freitagabend haben wir ein Findelkind bei uns.Mensch ist das ein Schätzchen.Zuerst hatte ich Bedenken weil wir ja selber eine 9 Jahre alte Katze und einen Hund haben,doch es geht ganz gut mit den Dreien.Zur grossen Freude vertragen sie sich bestens.Ab und zu faucht halt unsere Katze mal,doch sie lässt es in Ruhe und das ist mir ja schon mal wichtig.
Nun das liebe Findelkind wird zirka 2 Wochen bei uns bleiben,dann kommt es zu einer Arbeitskollegin meines Mannes und wird da auch zu einer anderen Katze kommen.Unsere Kollegin steht gerade vor dem Umzug in eine andere Wohnung und daher waren wir bereit die Kleine bis dann aufzunehmen.
Vermutlich wird es mir dann im Herzen weh tun wenn ich die Kleine hergeben muss,doch ich bin überzeugt dass sie es auch am anderen Ort schön und gut haben wird.

Kommentare:

  1. Sissy ist eine niedliche Fellnase.
    Schön das sich alle drei gut verstehen.
    LG
    Annette

    AntwortenLöschen
  2. oh was ist das aber eine niedliche fellnase. zum knuddeln. aber ich könnte die nicht mehr hergeben. neee.
    liebe grüße
    brigitte

    AntwortenLöschen
  3. uiiii, ist die süss! Ich könnte sie wahrscheinlich nicht mehr her geben. LG, Brigitte

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebes,

    also nein ist die kleine süüüüüüss!!!!
    Du hast mir ja viel erzählt von der kleinen, aber dass sie so eine spezielle ist, hätte ich nicht gedacht, echt schöne Farbe hat die kleine.
    Ich find es u lieb, dass du sie bei euch aufgenommen hast!
    Aber du bist ja mit Herz und Leib ein Tiermami:-) ...obwohl ich mir sicher bin das die kleine es beim neuen Katzenmami gut haben wird, so denke ich, wird sie Pension Pia vermissen:-)))) und erst ds Onkelti... ihhhhh....
    Hab dich lieb, Nathalie

    AntwortenLöschen
  5. uiiii.. sie ist ja mehr als bildhübsch die kleine


    glg doreen

    AntwortenLöschen
  6. das glaube ich auch. Wenn man so ein tier erst mal ins Herz geschlossen hat, kann man sich nur schwer wieder trennen. Euch und der Kleinen alles Liebe. Eure Betty

    AntwortenLöschen
  7. hallo liebes, wie geht es dem kleine Findelkind?
    Wer weiss, vielleicht bleibt die dann doch bei euch:-)))) bei so viel Liebe und Aufmerksamkeit wie sie bei euch hat:-)
    Das wäre lustig gewesen, wenn ich im Februar gekommen wäre und sie dann gesehen hätte wenn ich Kyla dabei gehabt hätte... grins....
    Du willst doch, dass ich im Februar komme um deine Nägelchen zu machen, oder? Anfang Februar?
    Ha di ganz fescht lieb!
    Schön gits di i mim Läbe!!!!
    Du bisch für mi ganz, ganz en wichtigi Person!!!!
    Härzlichst Nathalie

    AntwortenLöschen

Hallo
ganz lieben Dank für deinen Kommentar.
Pia